NeBeL.LeBeN

Heute habe ich es endlich geschafft “Nebel.Leben” neu zu gestalten. Das Bild oder der Text der diesem Blog seinen Namen gab…nun ja das Bild ist neu – aber der Text ist schon sehr alt.

Ursprünglich war im Hintergrund ein Bild meiner Kinder zu sehen und der Text mit Word-Art drüber gelegt…Aber – da ich meine Kinder hier nicht zu Schau stellen möchte und mittlerweile über eine große Auswahl ausgezeichneter Fotos verfügen kann, hier nun die neue – wie ich finde viel schönere – Variante

NebelLeben

Veröffentlicht unter Eigengedichte | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Klartext: Stufen

Stufen Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe Bereit zum Abschied sein … Weiterlesen

Weitere Galerien | Comments Off on Klartext: Stufen

Stufen

Guten Morgen Welt,

heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens – so wie bei jedem anderen auch. Aber ich bin überzeugt, dass heute ein neuer Abschnitt, auf den ich schon seit längerem hinsteuere, tatsächlich beginnt. Ich denke ich habe eine weitere Stufe auf der Lebensleiter erreicht…und deshalb heute ein Gedicht von Hermann Hesse. Aufmerksam darauf wurde ich durch eine gute Freundin, (es hing damals während einer schwierigen Phase in ihrer Küche), gestaltet habe ich es für meine Lieblingspatennichte… Und jetzt heute ist der Tag an dem es dem einen oder anderen Surfer vielleicht zu einer Pause einlädt- bevor er oder sie sich wieder auf den Weg macht….

Stufen

euch allen einen schönen Tag – auch wenn das Wetter sehr bescheiden ist ….

Foto: Rolf Behrens

Veröffentlicht unter Fremdgedichte & Zitate | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Blau

mein erster Erfolg…

Blau

die Veröffentlichung dieses Gedichtes hat mir Mut gemacht weiter zu schreiben…

Foto: Rolf Behrens

Veröffentlicht unter Eigengedichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

die andere Perspektive

Perspektive

Veröffentlicht unter Eigengedichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar